Öffnet das Menü für Mobilgeräte

Angeln in Rhauderfehn

Rhauderfehn

Angeln zwischen Moor und Meer.

Die Stehend- und Fließgewässer in Rhauderfehn sind mit ihrem Fischreichtum en El Dorado für Angler und solche, die es werden wollen. Wels, Hecht, Brasse, Aale, alles was zu einem drei Sterne edlen Fischessen gehört, tummelt sich in Teichen, Dükern und Flüssen. Allerdings bevor man sich etwas für die Pfanne angelt, braucht man einen gültigen Angelschein. Zu den Gewässern des Sportfischereivereins Rhauderfehn e.V. zählen: das Langholter Meer, der Hahnentanger See, der Idasee, Raake-See / Ramsloh, der Hauptfehn-Kanal, Entlastungspolder Holter Hammrich, Holter Siel- und Schöpfungstief, Altarme Ubbehausen, Leda und Sagter Ems, Langholter Tief - vom Westsiel am Hauptfehnkanal bis zur Bockhorster Gemeindegrenze, Jonnys Kuhle / Collinghorst, Bernnhards Ruh und Jümme von Wiltshausen bis zur Straßenbrücke in Stickhausen.

Mehr Informationen

Angelzubehör erhalten Sie im "Das Futterhaus", Hagiusring 3, 26817 Rhauderfehn, Tel.: 04952 9523170 und im "BZN Hagebau", im Gewerbegebiet 1a, 26842 Ostrhauderfehn, Tel.: 04952 890930. (Stand März 24)

Kontakt

Angeln in Rhauderfehn

Am Bahnhof 1
26817 Rhauderfehn
Deutschland

Mobil: 04952 81233
E-Mail schreiben
Webseite besuchen

Preisinformation

Gastangelkarten sind beim Fischereiverein Rhauderfehn e.V. und innerhalb der Öffnungszeiten bei der Rhauderfehn-Information erhältlich.

Und wo in Rhauderfehn genau?

Karte Internationale Dollard RouteKarte anzeigen
Merkliste ansehen
Hier können Sie diese Seite zu Ihrem persönlichen Reiseplaner
hinzufügen, entfernen, später herunterladen und ausdrucken.
Diesen Hinweis schliessen