Impressum  |  Kontakt  |  Presse
A- A A+

Reisemobilstellplatz Leer bei der "Ems-Marina-Bingum"

Leer Hafen

Einmal durch die Altstadt und um den Hafen schlendern – und Leer hat einen festen Platz im Herzen des Besuchers. Die Kreisstadt gilt als das Tor Ostfrieslands. Aber mehr noch gibt sie der Region das Gesicht mit ihrer holländisch angehauchten Architektur, die am Hafen in einem neuen Stadtteil mit modernen Stadthäusern ergänzt wird. Reisemobilisten können u.a. bei der Ems-Marina in Bingum nahe Leer mit ihrem Reisemobil stehen.

Der Handels- und Freizeithafen im Zentrum, der bis an die ausgiebige Fußgängerzone reicht, vermittelt maritimes Flair. Wer auf der Großen Bleiche seinen Fuß aus dem Reisemobil setzt, ist mitten drin im beschaulichen Geschehen, kann sich umsehen, shoppen, im Café die Menschen beobachten, aufs Wasser kucken oder sich mit der Geschichte der Stadt vertraut machen.  Das „Heilige Viertel“ mit reformierter, lutherischer und katholischer Kirche unterstreicht die weltanschauliche Toleranz der Ostfriesen, die benachbarte Haneburg als alter Häuptlingssitz gibt heute der Volkshochschule ein Dach.

Das Rathaus besticht durch Deckenmalereien und Mosaikfußböden, der weite Blick über Stadt und Land lohnt die Mühe des Aufstiegs auf den Rathausturm. Das benachbarte Haus „Samson“ beherbergt eine Weinhandlung, ist aber gleichzeitig ein Museum für gehobene Wohnkultur des 18. und 19. Jahrhunderts. Böke-Museum und mehrere Galerien widmen sich regionaler Kunst, das Teemuseum informiert über das ostfriesische Nationalgetränk.

Alte Schiffe faszinieren im Museumshafen. Von der Terrasse der einstigen Waage, heute ein  gleichnamiges Restaurant von Ruf,  kann der Gast die immer noch seegängigen Schiffe in aller Ruhe beobachten. Auf der gegenüberliegenden Hafenseite zeugt eine lange Reihe von Häusern mit maritimer Ausrichtung davon, dass Leer nach Hamburg der zweitgrößte Reederei-Standort Deutschlands ist. Neu: Das Miniaturland zeigt Ostfriesland im Modell H0.

Naturliebhaber wissen den ökologischen Leer-Pfad zu schätzen, der sich durch die Stadt schlängelt. Eine Perle ist der renaturierte Westerhammrich, der  Fußgängern und Radfahrern offensteht. Lohnenswert ist auch eine kleine Radtour zum Leda-Sperrwerk.

Merkmale

Öffnungszeiten

ganzjährig

Preise

Standplatz: 6,50 € pro Nacht plus 5,50 € pro Person

Strom: 2,50 €

DU/WC: 1,00 €

Ver- Entsorgung: im Preis enthalten

Ausstattung und Beschaffenheit

Ver- und Entsorgungsstation, im Preis enthalten
Strom, 2,50 €/Tag
DU/WC, 1,- €

Anzahl der Stellplätze
20
Dauer
unbegrenzt

Kontakt

Anschrift
Marinastraße 16
26789 Leer (Bingum)
zurück

Seite drucken

Anreise mit der Bahn

Kontakt Touristik Info Leer

Touristinformation Leer
Ledastraße 10
26789 Leer

Telefon: 0491 919696 70
Fax: 0491 919696 69
E-Mail: touristik‎@‎leer.de
Internet: www.touristik-leer.de

 

 

Maz ab! Unser Film zur Fehnroute ist fertig!

Lehnen Sie sich entspannt zurück und genießen Sie alle Etappen der Deutschen Fehnroute in unserem neuen Film!

weiter

Prospekte bestellen

Hier können Sie umfangreiches Prospektmaterial zur Deutschen Fehnroute bestellen z.B. einen Reise- und Routenführer, Übersichtskarten etc.

weiter

Shop

In unserem Shop finden Sie professionelles Kartenmaterial und viele anderen Interessante Artikel rund um die Deutsche Fehnroute.

weiter

Mehr Ferienstrassen

Wir sind Partner der Initiative "ferienstrassen.info" hier finden Sie viele weitere Ferienstrassen mit interessanten Themenschwerpunkten!

weiter

Beschilderung

Die Deutsche Fehnroute ist durchgehend in beide Richtungen ausgeschildert. So wird das Verfahren für Sie nahezu unmöglich!

weiter

Radreisen mit Gepäcktransfer

Wir organisieren für Sie Ihren ganzen individuellen Radurlaub auf der Deutschen Fehnroute, natürlich alles zu Ihrem Wunschtermin.

weiter

Zimmervermittlung

Wir buchen für Sie kostenlos Unterkünfte entlang der Deutschen Fehnroute. Sogar spontan am selben Tag!

weiter

Ostfriesland-Fahrradtaxi

Mit dem Ostfriesland-Fahrradtaxi können Sie sich mit Ihren Fahrrädern von jedem Ort Ihrer Wahl abholen oder hinbringen lassen.

weiter
Reiseplaner: 0
TESTPAGE:2032